Grippe-Impfstoff 2017 / 2018

Liebe Patientinnen und Patienten,

jetzt beginnt wieder die Infektionszeit und für viele bedeutet das auch sich gegen Grippe impfen zu lassen. In Deutschland sterben jährlich ca. 20 000 Menschen an der Influenza. Häufig besteht die Angst, sich durch die Impfung „erst eine richtige Grippe zu holen“. Diese Angst ist unbegründet. Geimpft wird kein vermehrungsfähiges Material, sondern nur die Hülle der Viren. Das heisst ,  es kann durch die Impfung keine Grippeinfektion entstehen. Vielmehr ist der Körper und das Immunsystem in den Tagen nach der Impfung mit der Produktion von Antikörpern beschäftigt und daher anfälliger für „normale“ Infekte. Daher sollte man sich nach jeder Impfung ca. 2-3 Tage schonen und grosse Menschenansammlungen meiden. Auch sollte man auf die Handhygiene achten.

Geimpft werden sollen alle Personen die älter als 60 Jahre sind und oder eine chronische Herz- oder Lungenerkrankung haben.

Da der Impfschutz nur zeitlich  begrenzt wirksam ist, empfehlen wir die Impfung erst Mitte Oktober – Anfang November durchführen zu lassen.

Bitte vereinbaren Sie einen Impftermin unter: 0911 / 59 38 21

Die Kosten werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Vereinbaren Sie einen Impftermin gegen Grippe!

Leave a reply